Gewerbeverein Cadenberge e. V.

Hartmut Toepler Werbefotografie

Von Kindesbeinen an begeistert von der Fotografie und vom Geschichten erzählen, beseelt von dem Drang, ständig neue Dinge auszuprobieren und mit einem Hang zum Perfektionismus - so lässt sich der Wahl-Cadenberger Fotograf Hartmut Toepler wohl am besten beschreiben. Nach fast 10 Jahren Aufenthalt in Sydney/Australien Ende 2018 nach Deutschland zurückgekehrt, stand für ihn und Ehefrau Christiane schnell fest: “Wir wollen raus aus der Stadt, brauchen frische Luft.” Dass die Wahl dann auf Cadenberge fiel, lag nicht nur an der Liebe zum Norden und der örtlichen Infrastruktur, sondern an dem wunderschön ruhig gelegenen Grundstück mit Reetdachhaus, das den beiden auf den ersten Blick gefiel. “Die Vorstellung, hier zu leben und arbeiten war von Anfang an sehr verlockend”, erzählt Toepler. 

Der 55-jährige Autodidakt, der sich nach 20-jähriger Tätigkeit im Management von Textilunternehmen im Jahre 2010 seinen Lebenstraum erfüllte und als Fotograf selbständig machte, wurde 2014 als akkreditiertes Mitglied in das Australische Institut für professionelle Fotografie aufgenommen und sieht seine Stärke darin, 'über den Tellerrand blicken' gelernt zu haben. Schwerpunkte seiner Arbeit sind die Bereiche Produkt, Architektur / Immobilien und Food. Neben den klassischen Studio- und Lifestyle-Aufnahmen für Produkte in Katalogen und online-Handel ist die Vor-Ort Fotografie von Kundenprojekten ein wesentlicher Bestandteil seiner Arbeit.  Daß ihm dieser Teil des Fotografenlebens am meisten Spaß macht, liegt an der Vielschichtigkeit der Aufgaben. “Kein Projekt ist wie das andere, und jedes hat seine eigene Geschichte, seinen ganz eigenen Hintergrund,” sagt er. “Und man kommt raus, lernt viele interessante Leute kennen”, fügt Toepler hinzu.  Fotoshootings für die Gastronomie gehören zu seinen Favoriten - alles was mit Essen zu tun hat, fasziniert den kreativen Hobbykoch, der am heimischen Herd gerne selbst mit asiatischen Zutaten experimentiert. 

Mit den Erkenntnissen aus weit über 200 Projekten in der Millionenmetropole Sydney will Toepler auch neue Impulse für die Immobilienbranche setzen. “Mit der eigenen Immobilie verkaufen Menschen den in der Regel materiell wertvollsten Teil ihres Besitzes”, sagt er - “da ist es für mich unverständlich, wie lieblos und wenig durchdacht manche Immobilien für die Vermarktung vorbereitet und auch fotografiert werden.”  Oftmals sei es mit nur geringem zeitlichem und finanziellem Aufwand möglich, die Anzahl der Interessenten und damit potentiellen Käufer zu erhöhen, berichtet er - Makler und Verkäufer könnten somit gleichermaßen profitieren. 

Einen besonderen Service bietet er auch Besitzern von Ferienimmobilien an - neben der professionellen Fotografie kann auch bei der Einrichtung und Gestaltung beraten und unterstützt werden, um das Objekt besser vermarkten zu können. "Mit meiner Erfahrung aus jahrelanger Arbeit in einem der weltweit am schnellsten wachsenden Märkte für Kurzzeitvermietungen bin ich bestens vorbereitet, meine Kunden auch über die reine Fotografie hinaus zu betreuen.” erklärt er. 

Dass ihn die Leidenschaft Fotografie auch abseits vom Brötchenerwerb fest im Griff hat, zeigt sich an seinem neuesten Projekt in Planung - einem Bildband über Menschen am Fluss zwischen Hamburg und Cuxhaven. „Deren Geschichten in  Bild und Wort  zu erzählen und für die Nachwelt festzuhalten, ist ein lange gehegter Traum” sagt er mit einem Funkeln in den Augen.Wer sich näher über das weit gefächerte Angebot informieren möchte, kann dies unter www.hartmuttoepler.de oder in einem unverbindlichen Gespräch bei Kaffee oder Tee. „Denn nichts ersetzt den persönlichen Kontakt und den Austausch von Ideen”, schließt der Fotograf, der unter mail@hartmuttoepler.de oder 0179 / 3474365 jederzeit erreichbar ist.